StartseiteHypnose ist...AnwendungsgebieteWas Sie erwartetErfahrungsberichteIhre InvestitionInfosÜber michIhr Weg zu mir

Allgemein:

Startseite

Öffnungszeiten

Rechtlicher Hinweis

AGB

Kontakt

Impressum


Gerne können Sie hier Ihre Erfahrungen und vor allem Ihren persönlichen Erfolg nach einer von mir durchgeführten Hypnosesitzung mitteilen.

Sie helfen damit auch anderen Hypnose-Interessierten eventuelle Berührungsängste in Bezug auf eine Hypnosesitzung abzubauen.

Für Anregungen bin ich dankbar.

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben

14.04.2011 - Carolin
Hallo Günther, ich wollte mich mal kurz melden.
Nach unserer Sitzung letzten Donnerstag begann bei mir eine Superstress-Arbeitsphase, es ging drunter und drüber, lange Tage bis zum Umfallen, daher konnte ich noch nicht emailen. Feedback: Seit unserem Treffen, das ich sehr interessant fand, habe ich weder Süßigkeiten noch ander Dickmacher zu mir genommen. Es kam mir einfach gar nicht in den Sinn, und wenn es andere tun, interessiert es mich nicht weiter. Ich esse ganz normal und hoffe, dass die paar Pfunde schmelzen :-)
Liebe Grüße Carolin


13.04.2011 - Pascal N.
Hallo Günther!
ich habe das mit dem erfahrungsberichts verschwitzt, aber dafür kommt jetzt einer .

also, ich war am 26.2. zur raucherentwöhnung im hypnosezentrum.
ich bin dort mit gemischten gefühlen aufgetaucht, da ich nicht wusste was mich dort erwarten wird.
nach einiger zeit wurde mir klar, dass es komplett anders abläuft, als ich mir das ganze vorgestellt habe.

es war viel mehr als nur ein termin.... dieser tag hat meine lebenseinstellung verändert!

zum ablauf selbst, möchte ich hier nichts schreiben!

nach der 2 stündigen sitzung, habe ich das hypnosezentrum wiederrum mit gemischten gefühlen verlassen..."hat es nun geklappt, oder evtl. doch nicht?!?"
ich habe mich die nächsten tage etwas komisch gefühlt, da ich nicht genau wusste, was ich mit meiner ganzen zeit anfangen sollte...ich habe mich dann anderweitig beschäftigt!
dieses komische gefühl war aber nach einer woche weg. und mir war nicht mehr "langweilig".

nun bin ich schon über einen monat nicht / bzw ex raucher!
und mir geht es richtig gut!
man fühlt sich fit und ausgeglichen!
ich kann es wirklich nur jedem empfehlen!

man kann sich garnicht oft genug drüber freuen, dass man dort war :-)

*Beide daumen hoch*

LG
Pascal


05.04.2011 - Christian N.
Hallo Günther,

ich schreibe Dir heute erst, denn ich wollte mir mal 48 Stunden geben um zu sehen ob ich eine Veränderung feststellen kann. Und dazu war ich gestern den ganzen Tag unterwegs und hab das tolle Wetter genossen.

Also, erst eins nach dem anderen. Als ich von der Hypnose weggefahren bin, wollte ich eigentlich noch zum Einkaufen, denn mein Kühlschrank ist eigentlich recht leer. Ich wollte sogar bewusst und vernünftig einkaufen, aber dann kam ein Anruf von einem Freund, der mich zum Grillen eingeladen hat. Und in dem Moment hab ich mir dann gedacht, ich brauch erstmal nicht einkaufen gehen. Beim Grillen wars sehr schön und ich hatte eine (!) Portion gegrillten Tintenfisch und Salat. Mehr nicht, nicht mal einen Nachschlag, wie sonst üblich. Und ich war zufrieden und satt....
Später abends bin ich dann heim und hatte auch keine Gelüste auf irgendwas aus der Küche.... :-) Sonntag hab ich dann um 11 Uhr mich mit zwei Freundinnen zum Brunchen getroffen, wobei das bei mir eine Portion Rühreier mit Schinken war und dazu etwas Brot. Am Sonntag war es ja sehr warm und ich hab dann viel getrunken. Abends gab es noch Fischstäbchen mit Reis und genug.... erstaunlich, ich hatte auch gestern abend keine Gelüste.

Heute früh habe ich dann die neue Woche mit einem Frühstück (Müsli) begonnen und das hat mir sehr gut bis zum Mittagessen genügt. Mittags gab es dann in der Kantine Nudeln mit Spargelsosse... leicht und lecker und ich hab mir keine Süssigkeiten für den Nachmittag gekauft ! Heute wars in der Arbeit sowieso sehr stressig und ich bin erst um 19 Uhr nach über 10 Stunden rausgekommen. Zuhause gabs jetzt noch ein paar Scheiben geräucherten Lachs mit etwas Rote Beete... der Lachs musste weg, denn der war haltbar bis 5.4.

Und ich hab heute auch nicht eingekauft.... :-)

Mal schaun wie lange ich noch die ganzen Vorräte verwenden kann ohne nachzukaufen.
Aber diese kleinen Zwischenmahlzeiten (Joghurt, Schokolade, Wurst, etc.) kann ich mir gar nicht gönnen, denn sowas ist eh nicht mehr im Kühlschrank vorhanden.

Aber Fazit der ganzen Sachen ist, ich spüre keine Gelüste und es fällt mir auch nicht schwer abends ohne Süssigkeiten über die Runden zu kommen. Bis jetzt kann ich nur sagen:

VIELEN DANK !!!!


04.04.2011 - Adrienn+Maik
Wir waren vor 2 Wochen zur Raucherentwöhnung da. Durch Herrn Zopps freundliche, entspannte und sympathische Art haben wir uns auf Anhieb wohl gefühlt.
Wir sind nun seit 2 Wochen rauchfrei. Einem von uns fiel es leicht, das Rauchen wurde gleichgültig, trotz gewohnten Gedanken an die Zigarette. Selbst in Gesellschaft von Rauchern ist es nicht verführerisch. Der andere kämpft... und hoffen, daß er gewinnt.

Vielen Dank!


04.04.2011 - Simone
Hallo Günther,

Hypnose, was ist das, ist das was für
mich? Ich bin total verkopft und kann schlecht entspannen. Eine Freundin gab mir den Tipp es mit Hypnose zu versuchen.
Ich muss sagen ich war skeptisch.

Schließlich war ich bei dir und du hast mir alles liebevoll und ruhig erklärt.
Mein Ziel war es mehr oder weniger eine Massage für die Seele zu erhalten.

In angenehmer Atmosphäre lauschte ich deinen Ausführungen und empfand es als sehr angenehm. Inwieweit ich mich nun besser etspannen kann, kann ich nicht eindeutig sagen. Letztendich ist es aber egal. Ich habe dadurch gemerkt, dass ich noch ganz andere Baustellen habe und ich die Hypnose durchaus als Gewinn betrachte. Also werde ich wieder kommen....

Einen besonders lieben Gruß
Simone


26.03.2011 - Susanne Stecher
Hallo Günther, jetzt sind 2 Wochen seit der Sitzung vergangen und ich habe dem \"Frieden\" anfangs nicht getraut. ABER: es funktioniert! Ich habe tatsächlich Frieden mit Schokolade und sonstigem Süßkram geschlossen - es ist kein Verzicht, kein unterdrücktes Verlangen - es herrschen (wie ich es mir gewünscht hatte) absolute Gleichgültigkeit und Desinteresse; Süßigkeiten spielen einfach keine Rolle mehr!! Vielen Dank, ich fühle mich so frei, wie schon lange nicht mehr!!! Herzliche Grüße Susanne (das Nougat-Ei)


26.03.2011 - Taissa
Lieber Günther,
erstmal vielen, vielen Dank für die Zeit, die du dir für mich genommen hast.

Für mich war die Hypnose eine sehr beeindruckende Erfahrung. Deine schönen, liebevoll gestalteten Praxisräume und die Atmosphäre haben zu meinem Wohlbefinden beigetragen.

Ich konnte loslassen, habe mich gut aufgehoben gefühlt und der Entspannungszustand war anscheinend so optimal, dass ich nur widerwillig in die "reale Welt" zurückkehren wollte.

Auch wenn ich nach dieser doch recht kurzen Zeit noch nicht viel über den Erfolg der Hypnose sagen kann, war ich doch sehr positiv überrascht und bin schon gespannt, was der Sommer (und die Susi...) so mit sich bringt ;-)

Ganz, ganz liebe Grüße
Taissa


25.03.2011 - Angelika
Hallo Günther,

schon 1 Woche Nichtraucher, es klappt super.
Ich denke kaum noch ans Rauchen, nur in manchen gewohnten Situationen, wo ich immer zur Zigarette gegriffen habe.
Z.B. gestern auf dem Friedhof, war der Jahrestag von Bohdan, da fiel es mir schwer, mich nicht an meiner Zigarette festzuhalten, aber ich habs ohne Zigarette überstanden, er wäre stolz auf mich.
Meld mich bald wieder bei Dir um den nächsten Schritt einzuleiten.

Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
Angelika


23.03.2011 - Christine
Hallo lieber Günther,

zuerst vielen vielen Dank für Deine Unterstüzung und Hilfe!
Ich bin dem ganzen schon einen sehr großen Schritt weiter gekommen und werde auch innerlich wieder ruhiger!
Ich kann nur jedem raten zu Dir zu kommen!
Natürlich hatte ich auch meine "Ängste" was da auf mich zukommt, doch meine Info an alle, man wird von Dir in bester Weise betreut!!
Nochmals Danke!!!!!!!

Ganz liebe Grüße
Christine


21.03.2011 - Rita
Hallo Günther,

will dir kurz berichten, hab gestern den Geburtstag gut überstanden. Hab nur nen Löffel Nudeln mit Hackfleisch gegessen und ansonsten Salat. Vor meiner Nase standen 3 Schüsseln mit Gummibärchen und Chips und ab 22:00 uhr gabs Kuchen.
Hat mich alles nicht gejuckt.
Wäre super,wenn´s so bleibt.

Gruß
Rita


20.03.2011 - Angelika
Hallo Günther,

knapp 60 Stunden schon Nichtraucher, juchuuu.
Die richtige Einstellung und Deine professionelle Hilfe sind zusammen unschlagbar.
Ich wusste wirklich nicht wie leicht es gehn kann, denk fast garnicht mehr an Zigaretten, obwohl sich bei mir immer alles ums rauchen gedreht hat.

Vielen, vielen Dank, auch die andere Geschichte ist immer noch bestens.

Meld mich wieder.

Liebe Grüße
Angelika


18.03.2011 - Walter
Hallo Günther,

nun habe ich mal eine ruhige Minute.

Ja nun bin ich schon 16 Tage clean und mir geht es richtig gut dabei.
Die gewonnene Zeit habe ich wirklich unterschätzt, als Du davon gesprochen hast - habe ich das innerlich etwas belächelt.

Ich hatte bis dato nur 2 Tage an denen ich ans rauchen gedacht habe und zwar gleich am nächsten Tag nach der Hypnose bei Dir und bei uns auf der Berghütte. Auf der Hütte war ich es immer gewohnt, nachdem ich ca. 1 Stunde lang das Auto ausgeräumt habe - gemütlich draussen eine zu rauchen.

Das interessante ist aber , ich habe nur daran gedacht - aber keine Lust verspührt.

Ich bin wirklich überrascht, dass es mir von Anfang an so leicht fällt.

Viele Grüsse
Walter


14.03.2011 - Brigitte
Hallo Günther.

am 16.02.2011 habe ich die letzte Zigarette geraucht. Dank deiner Hilfe ist das Laster "Rauchen" Vergangenheit. Vielen Dank hierfür.
Nach einem erneuten Besuch in deiner Praxis bin ich jetzt dran die lästigen Pfunde los zu werden. Hierzu nur soviel, die Lust nach Süssigkeiten usw. kann ich nun ganz gut durch Lust an Bewegung ausgleichen. Es wird von Tag zu Tag besser. Ohne deine Hilfe hätte ich das nicht geschafft.
Kann nur jedem raten, der von einem Laster loskommen will, sich bei Dir Hilfe zu holen.
Vielen Dank für Deine Unterstützung, wünsche Dir weiterhin alles Gute - Brigitte


11.03.2011 - Angelika
Hallo Günther,
zunächst noch einmal herzlichen Dank für die lange Zeit, die Du Dir für mich genommen hast.
Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt in Deiner Praxis.
Deine Stimme hat ein übriges dazu beigetragen, mich total aufgehoben zu fühlen.
Ich weiß, es ist noch ein langer Weg für mich.
Als ich Deine Praxis verließ habe ich mich wunderbar entspannt und gelassen gefühlt.
Ich hatte auch die innere Überzeugung gefunden, ich bin es mir wert, mir selbst etwas gutes zu tun, für mich selbst Zeit aufzuwenden.
So habe ich gleich damit angefangen und bin zum Kaffee trinken zu meiner Schwägerin gefahren.
Den ganzen restlichen Tag und Abend hatte ich ein Gefühl der inneren Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und die Überzeugung, dass ich mit Deiner Hilfe auf dem richtigen Weg bin.
Was mir ausserdem auffiel, dass ich mir abends mit regelrechter Vorfreude nur einen Salat gemacht habe. War das eine erfreuliche Nebenwirkung?
Auch heute früh fühl ich mich innerlich sehr ruhig.
Ich hab das gute Gefühl ich pack es jetzt leichter.
Freu mich schon auf unsere nächste Sitzung, die leider erst übernächsten Dienstag ist, nicht wie ich dachte schon nächste Woche.
Nochmals vielen, herzlichen Dank, werde Dir sicher zahlreiche Patienten schicken, die mit Deiner genialen Art Ihre Probleme in den Griff bekommen können.

Wünsch Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Angelika


09.03.2011 - Manuela
Hallo Günther,
die magischen 3 Wochen rauchfrei sind fast erreicht.
Ich fühle mich super und bin froh dieses Thema endlich angepackt zu haben.
Fange auch schon zu laufen und hoffe somit auch noch den lästigen Pfunden ein auszuwischen.
Denke wir sehen uns bald wieder um das nächste Thema anzupacken.

Das sagt wohl alles: Du machst wirklich eine "SUPER JOB" oder wie du es auch nennen möchtest.

Alles Gute und bis bald
Manuela


08.03.2011 - Sandra Hey
Hallo Günter,
auch nach 8 Wochen noch rauchfrei und überhaupt kein verlangen mehr nach Zigaretten hab angefangen zu laufen und fühle mich pudelwohl. Vielen Dank
Habe Dich überall wärmstens empfohlen ich hoffe für Dich, dass alle kommen.
Sandra


06.03.2011 - Bärbel
Auch ich habe mich auf das Abenteuer Hypnose eingelassen. Wenn man es nicht ausprobiert, kann man nichts dazu sagen. Mein Anliegen war und ist, Gewicht zu verlieren.
Zuerst war ich sehr angespannt was da auf mich zukommt, aber Günther hat mit seiner freundlichen und offenen Art die Anspannung schnell in Neugier verwandelt. Ich hab mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und er hat sich sehr viel Zeit genommen. Aus den 2 Stunden, die ausgemacht waren, sind fast 3 geworden.
Nach der Hypnose war ich sehr entspannt und konnte in der Nacht so gut schlafen, wie schon lange nicht mehr.
Noch ist es sicher zu früh um über Erfolg zu sprechen, aber die ersten 1,5 kg sind in den zwei Tagen schon weg.
Wer es einfach mal ausprobieren will, ist bei Günther wirklich sehr gut aufgehoben.


04.03.2011 - Yvonne
Hallo Günther,
morgen ist es genau 4 Wochen her.
Seitdem habe ich keine Zigarette mehr angerührt.
Ich hatte zwar ein kleines Problem damit nicht mehr zur Raucherfraktion dazu zu gehören aber die Zigarette hat mir nicht gefehlt.
Vielen Dank.


02.03.2011 - A. Mungenast
Hallo, Günther,

danke mir geht es prima. Gern denke ich an unsere Sitzung zurück, welche ich mit großer Neugier und Erwartungshaltung auf mich zukommen ließ. Es ist phantastisch, ich habe wenig Appetit, mal von den kleinen, gesunden und wichtigen Mahlzeiten abgesehen. Ich fühle mich prächtig damit. Mit "meinem kl. Mann" gab es einen guten Dialog diesbezüglich und wir sind ganz gut in Einklang.
Vielen, vielen Dank für Deine Hilfe. Es war klasse. Melde mich ab und an einmal, okay.

Herzlichst Angie


01.03.2011 - Klaus
Hallo Günther – für ein abschließendes Urteil ist es vielleicht noch etwas früh: Ich hatte mir ja vorgenommen, im Verlauf der nächsten 9...12 Monate ca. 15kg an Gewicht zu verlieren. Also moderat und ohne Jo-Jo-Effekte! Es haben sich durchaus Auswirkungen unserer Sitzung gezeigt: Ich stehe dem Thema Essen sehr viel gelassener gegenüber und habe anfänglich sehr schnell 3..4 kg verloren. Meine Verhaltensweisen haben sich in vielen Dingen verändert: Thema „Teller leer essen“, Panik vor Hungergefühlen, Beachtung von Körpersignalen wie z.B. „satt“, Freude an körperlicher Tätigkeit und Bewegung.....

Dennoch ist wegen Dienstreisen, Stress etc. mittlerweile Routine eingekehrt: Ich halte zwar das neue Gewicht recht gut, neue Erfolge stellen sich derzeit aber nicht mehr ein. Mal schauen wie’s weitergeht!

Herzliche Grüße vom Klaus


28.02.2011 - Susi
Hallo nach Karlsfeld,

ich fühle mich ganz gut und bin entspannter wie vor der Hypnose esse weniger Süßes und futtere auch nicht mehr so oft zwischendurch. Ganz weg ist es somit nicht aber es reduziert sich immer mehr. Vielen Dank dafür.


27.02.2011 - A. Schmid
Hallo Günther,

eine weitere gute Nachricht nach der Hypnosesitzung gegen meinen Husten.
Hatte ich doch vorher noch rechte Schwierigkeiten beim Schwimmen, der Druck am Rücken ließ mich echt ganz schrecklich schwächeln, konnte ich jetzt beobachten, dass ich viel leichter atme, der Druck in meinen Lungen keine Beschwerden mehr macht und ich locker und frei meine Bahnen schwimme.

Werde weiter berichten

Gruß Angelika


26.02.2011 - Gaby
Hallo Günther,

ich habe Dich nicht vergessen, nur war ich jetzt einige Zeit in Berlin. Nun zu meiner Erfahrung, "Schokolade habe ich nicht mehr gegessen und bin auch erfolgreich mit dem Einkaufswagen um die Süssigkeiten herumgefahren. Aber habe einige Male Kuchen gegessen, dem zu widerstehen ist mir nicht gelungen.
Ich werde jetzt ca. 2 Wochen nicht im Lande sein, werde mich dann aber wieder melden wg. eines neuen Termines.
Komme auf jeden Fall wieder, brauche noch einiges an Motivation in einigen Bereichen.
Bis dahin erfolgreiches Schafffen.


Liebe Grüße

Gaby


25.02.2011 - Alexander W.
Hallo Günther,

heute sind es auf den Tag 3 Wochen her dass ich bei Dir war und ich kann mit Freude berichten dass ich immer noch
rauchfrei bin. Selbst in "schwierigen" Situationen habe ich kein Verlangen nach einer Zigarette. Hätte ich gewusst wie einfach es ist aufzuhören, ich hätte es viel früher gemacht :-)

Vielen Dank nochmals und schöne Grüße
Alex


23.02.2011 - Sabrina
Hallo lieber Günther,

sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber unser Computer hat mal wieder total gesponnen und somit konnte ich Dir nicht berichten. Also mir geht es nach wie vor sehr, sehr gut mit dem Nichtrauchen. Ich werde jetzt schon darauf angesprochen, dass ich besser aussehe, ich fühle mich nicht mehr so schlapp, mein Geruchssinn ist extrem, vor allem dann, wenn jemand raucht, oder geraucht hat, also alles in allem ist es ein Supi-Gefühl. An liabn Gruass zruck

Sabrina

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Weiter

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben